Dienstag, 21. Juli 2015

Buch-Cover (Tutorial) 2. Teil



... Nachdem ich die Graupappen komplett mit Packpapier verkleidet habe, sind schwarze Stempelfarbe und goldene Farbe zum Einsatz gekommen. Mit Hilfe von Pinsel und Schwämmchen habe ich vor Allem die Außenkanten und die Innen- und Außenfalzen "gealtert".

 "trocknen lassen!"



Die Spitze ist ca. 4 cm länger zugeschnitten, damit ich sie gut um die kurzen Seiten des Buch-Covers legen konnte.
Fest gelebt habe ich diese mit Sprühkleber. Dazu habe ich die zugeschnittene Spitze mit der rechten Seite nach unten auf ein Back-Papier gelegt und sie gleichmässig mit dem Kleber besprüht.
Nun musste nur noch die Spitze auf das Grundgerüst geklebt und leicht an gedrückt werden. 

"trocknen lassen!"

Die Innenseite des Covers wurde mit schwarzem 240 g Karton beklebt.




Die Metallornamente und das Schloss sind mit Schmucksteinkleber aufgebracht und die Buchecken wurden nur festgeklemmt. 
Das geht mit Hilfe einer kleinen Zange ganz einfach.

Beim Nächsten Mal zeige ich dir wie es mit der Innengestaltung weiter geht.

Bis dahin liebe Grüße,

Anne

Kommentare:

  1. Vielen herzlichen Danke für´s teilen, diese Anleitung fehlte mir gerade noch ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dass du dich darüber freust.Viel Spaß damit.

    AntwortenLöschen