Sonntag, 17. Juni 2018

Shine Bright - Artist Trading Coins (DT-Post)

Hallo!

Ich freue mich, dass du mich hier besuchst!

In meiner heutigen DT-Inspiration geht es wieder einmal
um Artist Trading Coins (AT-Coins)
Diese Tauschkarten haben es mir echt angetan...

 Für diese Karten sind ausschließlich Stempelkissen für die 
Coloration und das Stempeln genutzt worden.

Am Anfang weiß ich nie wirklich, wie die Coins aussehen sollen.
Manchmal stanze ich zu erst die Kreise aus weißem Cardstock aus und  beginne dann sie zu bestempeln.
 Bei Anderen stempel ich den Cardstock oder verwende das "Schmierpapier".
Dann wird mit dem Stanzer das endgültige Motiv ausgewählt.

 Den "Feinschliff" haben diese Coins mit Stanz-Resten als Topper bekommen, welche zum Schluss aufgeklebt wurden.


Vielleicht versuchst du es auch mal?

Lieber Gruß,
Anne




Werbung
Folgende Artikel aus dem Shop von www.faltkarten.com sind zum Einsatz gekommen:

 (wenn du auf den grünen Artikel klickst, wirst du direkt in den Shop weiter geleitet)

Motivlocher ∅ 6,35 cm (2,5 Zoll) 
Ink-Pad (Stempelkissen): "schwarz", "coral", "frühlingsgrün"
IndigoBlu Stempelset: "Shine Bright", "The Draughtsman"

Kommentare:

  1. Huhu Anne
    darf ich fragen ob es irgendwoe dazu auch diese HIntergründe wie für ATCS gibt, auf denen man Namen, usw schreibt? Ich war ja immer ATC verliebt und nun möchte ich mich an die Coins wagen
    Ganz liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Vanessa, der ein oder andere dt stempelhersteller biete sie schon an.

      Löschen
  2. Your Coins are wonderful.
    There are several groups on Facebook. Invented by Joanne Hodges (on youtube) ATC rules apply.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you Christine.
      I know there are much more groups 😉

      Löschen